UNSERE WEINE

DER KELLER MIT DEM PHOENIX

Auf der Fassade der Villa prangt das Familienwappen. Es zeigt einen aus der Asche steigenden Phönix, der laut der bekannten Mythologie ein Symbol für Resilienz darstellt.

Die auch als „arabischer Phönix“ oder „Feuervogel“ bekannte Gestalt ist dank der Legende berühmt, die sich um ihn rankt. Seine erste Erwähnung findet sich in der Bibel im Buch Exodus, wobei der Mythos unter den Völkern der Antike von Ägypten bis China verbreitet war. Er wird unter anderem von Herodot, Ovid, Tacitus und Metastasio zitiert.

Das gemeinsame Element aller Erzählungen besteht darin, dass der Phönix alle 500 Jahre aus seiner Asche steigt, was in allen Kulturen mit positiven Aspekten wie neuem Leben, Energie, Stärke und Reinheit assoziiert wird.

Wir haben uns an diesem Familienwappen inspiriert und unserer Weine nach der Mythologie benannt: den Rotwein „Fuoco della Fenice“, den Weißwein „Alba della Fenice“ und den Passito „Sole della Fenice“.

UNSERE WEINE

Unsere Produktion besteht aus drei Weinen, die sich durch eine starke toskanische Identität auszeichnen. Man kann in ihnen die elegante, warme Atmosphäre der Hügel des Elsatals schmecken, das von Autoren und Künstlern gefeiert und von Feinschmeckern aus aller Welt besucht wird.

FUOCO DELLA FENICE

Rosso di Toscana IGT

Dieser Rotwein ist das Spitzenprodukt des Landguts Il Petriccio: ein komplexer, ausgewogener und harmonischer Tropfen, der sich durch eine hohe Langlebigkeit auszeichnet.

MEHR DAZU

ALBA DELLA FENICE

Bianco di Toscana IGT

Ein Weißwein, der sich sowohl durch Frische als auch Vollmundigkeit auszeichnet. Diese Version besteht aus einer gekonnten Kombination der beiden toskanischen Reben Trebbiano Toscano und Vermentino mit dem vielseitigen Chardonnay.

MEHR DAZU

SOLE DELLA FENICE

Passito di Toscana IGT

Meditationsweine haben in der Toskana eine lange Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Die Familie Fontanelli produziert ihren Passito seit 1919 und blickt auf eine lange Erfahrung bei seiner Herstellung zurück, die neben dem Trocknen und Pressen der Reben auch eine komplexe Reifung umfasst. Meditationswein kann unterschiedliche Süßegrade aufweisen, die von trocken bis süßlich reichen. “Sole della Fenice” zeichnet sich seit jeher durch die Wahl einer perfekten Ausgewogenheit für einen lieblichen Passito aus, der „nicht zu süß“ und „nicht zu trocken“ ist.

MEHR DAZU

AUF WUNSCH FÜHREN WIR VERKOSTUNGEN IM FASSKELLER (Tinaia) DES WEINGUTS DURCH.

JETZT BUCHEN

WEITERE PRODUKTE

DAS OLIVENÖL VON IL PETRICCIO

Auch bei der Ölherstellung sieht sich Paolo als Erbe einer jahrhundertealten Tradition: Dokumente bezeugen, dass im antiken Landgut Il Petriccio bereits seit dem 15. Jh. Oliven angebaut wurden. Eine Produktion, die bis in die heutige Zeit erhalten geblieben ist.

„Olio Del Petriccio“ wird ausschließlich aus einheimischen Olivensorten wie Frantoio, Leccino und Pendolino hergestellt und zeichnet sich durch eine glänzende grün-goldene Farbe, ein intensiv-fruchtiges Aroma mit Noten von bitterem Apfel und Gras sowie einen zart-pikanten, frischen Geschmack aus.

MEHR DAZU

DER ESSIG VON IL PETRICCIO

Die hohe Qualität des “Aceto Del Petriccio” ist dem für seine Herstellung verwendeten Weißwein zu verdanken. Am Gaumen entfaltet er einen angenehm säuerlichen Geschmack von samtiger Weichheit, so dass er ideal für verschiedene Traditionsgerichte geeignet ist, wie u.a. den typisch toskanischen Brotsalat Panzanella, gekochtes Gemüse, Salat, Saucen sowie Fleisch- und Fischgerichte.

MEHR DAZU